Nicht nur für Nerds: Eignungsfeststellung live und online

Wir testen digitale Kompetenzen mit Hilfe des Online-Seepferdchens, unserem Abzeichen für HTML/CSS-Web-Basics

<>Unser “Frühschwimmer”-Abzeichen für die digitalen Gewässer findet in Quarantäne-Zeiten online statt. Zwei unserer ausgebildeten Trainer*innen betreuen die Teilnehmenden permanent online und steuern das Training von Anfang bis Ende in Echtzeit. Während unser Master-Trainer alle Schritte in HTML und CSS erklärt, wählt sich unser Assistant-Trainer bei den Teilnehmenden in ihren Computer bzw. in ihren Code ein und gibt praktische Hilfestellung.

Dies ist durch Live Coding-Programme wie Scrimba oder VS Code Live möglich, in denen gemeinsam in einem Code-Editor gearbeitet wird. Ein schnelles Wechseln zu 1-to-1 Videochats vereinfacht dabei die Kommunikation und gibt uns ein genaueres Bild über die Kompetenzen und Potentiale der Teilnehmenden. Diese werden im Kompetenzfeststellungsbogen vermerkt und ausgewertet.>

Am Ende des dreistündigen Workshops haben alle Teilnehmenden ihr eigenes kleines Webprojekt mit HTML und CSS erstellt und kennen das Berufsbild Web-Entwicklung. Unsere  Trainer*innen können nun einschätzen, ob die Teilnehmenden fit und motiviert genug für unser Bootcamp Webentwicklung sind.

Nur wer unser Seepferdchen besteht und beim Live Coding sein Potential gezeigt hat, wird zu unseren Bootcamp-Kursen Web-Entwicklung zugelassen. Und auch die Teilnehmenden können einschätzen, ob Web-Entwicklung tatsächlich eine berufliche Option für sie wäre. So können wir auch in Zeiten von Corona sicherstellen, Talente zu finden und alle zu fördern, die das Zeug zum/zur Web-Entwickler*in der Zukunft haben.