LUST AUF KOSTENLOSE WORKSHOPS?

đŸ‘‰đŸ» DANN HIER ENTLANG

“In die IT-Branche zu wechseln, hat mir persönlich sehr viel Freiheit und die Freude an der Arbeit zurĂŒckgegeben.”

Stefan - ehemaliger Teilnehmer und seit Mai Frontend-Trainer im Fullstack-Bootcamp wird dieses Mal zum Mitarbeiter des Monats ernannt!

Portrait von Interviewpartner Stefan

Bislang warst du Trainer im aktuellen Frontend-Kurs. Was waren dort deine schönsten Erinnerungen?

Oh, es gibt so viele. Zum Beispiel als irgendwann der Punkt kam und ich morgens ins Meeting gekommen bin und alle waren munter am miteinander Quatschen, wie wenn man Freunde trifft. Oder als spĂŒrbar war, wie stolz die Leute auf ihre selbstgebauten Webseiten sind und uns Sachen gezeigt haben, die wirklich beeindruckend waren nach der kurzen Zeit. Man wĂ€chst zusammen mit dem Kurs, das ist das Schöne daran.

Du wirst im nĂ€chsten Kurs zum Maintrainer aufsteigen! Bist du schon etwas aufgeregt? Was hast du fĂŒr Erwartungen?

Total! Mir gehen Fragen durch den Kopf, wie: Was werden da wohl fĂŒr neue Leute zusammenkommen? Wie bereite ich mich möglichst gut vor? Wann wird der Punkt kommen, an dem Sie mich gar nicht mehr brauchen werden? :-) Auf jeden Fall freue ich mich total und hoffe, wir haben eine gute Zeit zusammen.

Drei ehemalige Teilnehmer schauen sich ihre gerade erhaltenen Zertifikate im SuperCode BĂŒro an
Kleiner RĂŒckblick zur ZertifikatsĂŒbergabe an seinem eigenen Abschlussevent. Das liegt gefĂŒhlt 100 Jahre zurĂŒck.

Instagram-Star und Trainer bei SuperCode - wie passen die beiden Welten zusammen?

Die sind tatsĂ€chlich gar nicht sooo weit voneinander entfernt. Durch meine bisherigen Jobs und mein Instagram-Leben weiß ich, wie wichtig ein guter Online-Auftritt fĂŒr die User, oder eben Follower, ist. Inhalt, der dazu anregt, sich weiter damit zu beschĂ€ftigen und Interesse weckt; eine smarte OberflĂ€che mit einfacher und intuitiver Bedienung – das ist irgendwie in beiden Welten wichtig. Außerdem macht es richtig Spaß zu verstehen, wie so eine Plattform, wie beispielsweise Instagram, technisch funktioniert :-) Wer möchte das nicht??

Bleibt dabei noch genĂŒgend Zeit fĂŒr dich?

TatsĂ€chlich fĂŒhlt sich die Arbeit nicht wie Arbeit an. Gerade ist es so, dass mir alles Spaß macht und ich deshalb nicht das GefĂŒhl habe, keine Zeit fĂŒr mich zu haben. In die IT-Branche zu wechseln, frĂŒher war ich im Sales tĂ€tigt, hat mir persönlich sehr viel Freiheit und die Freude an der Arbeit zurĂŒckgegeben :-) Klingt kitschig, ist aber so!

Checkt sein Instagram: fux_berlin Dort könnt ihr seine genial eingerichtete Wohnung und seinen fluffigen Pudel Willibrand bestaunen.

Wie stehst du zu dem GerĂŒcht, dass du bei 36 000 Followern doch in Wahrheit in einer Villa auf den Malediven lebst?

No comment ;-)

Das Interview fĂŒhrte Laura im November 2022.

đŸ‘ˆđŸ» Letzter Post

Du hast das Ende erreicht :(

ZurĂŒck zum Blog

NĂ€chster Post đŸ‘‰đŸ»

Du hast das Ende erreicht :(

ZurĂŒck zum Blog

SuperCode,

SuperYou!

beratung@super-code.de

0211 - 7817 2330

Mo – Fr: 09:00 – 17:00 Uhr

Standorte

DĂŒsseldorf

Hamburg

Dortmund

Remote

Bootcamps

Microcamps

Coding

Design

Data

SuperCode

Unser Team

Unser Leitbild

Karriere

Blog